Gedanken-Macher geben dem Gesprächsstoff eine besondere Bedeutung 

 

Rat-Schläge? - nein danke!

 

Denkwerkerei ist ein Verfahren, um intelligente Systeme clever weiterzubringen.

 

Es gibt viele Arten, sich selber Gedanken zu machen, Orientierung zu verschaffen, Einfluss zu gewinnen.

Und, es gibt gute Argumente dafür, verschiedene Ansichten zu respektieren und zu bedenken.

Es gibt oft Konflikte dabei, sich das Leben leichter und Gegensätze erträglicher zu machen.

Denken und Kooperation helfen, das eine zu tun und gleichzeitig das andere auch zu tun. 

Es gibt also immer Stoff, um über scheinbare Widersprüche rascher ins Gespräch zu kommen.  

 

Selbstorganisation kann vieles bedeutet, ...

>Vielfalt und Gegensätze sicher und zeitnah in Einklang zu bringen<

>Proaktives Handeln<  >Entscheiden<  >Schadensbegrenzung<  >Transformation< 

 

Fokus auf Sinn und Ganzheit in der Vielfalt

ist eine clevere Art, intelligente Organisationen einfach zu bauen

Lerne mit Komplexität und Paradoxie gut zu leben!